Informationsabend für die zukünftige 5. Jahrgangsstufe

Der Informationsabend  zur 5. Jahrgangsstufe im Schuljahr 2021/22 findet am 02.03.2021 um 19:00 Uhr statt.

Bewerbung für die Inklusionsklasse:

An der Inklusionsklasse mit dem Förderschwerpunkt „Hören“ interessierte Eltern bewerben sich anhand der Voranmeldung (siehe Formulare) um einen Platz in dieser Klasse. Bitte fügen Sie der Voranmeldung noch Dokumente bei, die Auskunft über die Behinderung (z.B. ärztliches Gutachten) und den Leistungsstand ihres Kindes (Zwischenzeugnis/Zwischenbericht) geben.

Stichtag für die Voranmeldung ist der 01.04.2021.

Eltern guthörender Kinder können ihr Interesse an der Inklusionsklasse bei der Einschreibung bekunden (Formular Interessensbekundung).

 
Einschreibung: 

Die Einschreibung zur Aufnahme ins Gisela-Gymnasium findet online statt.

Der Tag der Einschreibung ist der 10. Mai 2021

 

Erforderliche Unterlagen:

- Original des Übertrittszeugnisses

- Geburtsurkunde des Kindes
- ausgedruckte, unterschriebene Online-Voranmeldung im Original
- Personalausweis bzw. entsprechendes Dokument der/des Erziehungsberechtigten in Kopie
- unterschriebene Einwilligungen in die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten
- Impfpass in Kopie bzw. ärztliche Bescheinigung (Masernschutz)

- ggf. Anmeldung für das  Offene Ganztagsangebot
- ggf. Sorgerechtsbescheid
- ggf. Interessensbekundung für Inklusionsklasse 5aInk
- ggf. Empfangsbestätigung Probeunterricht
- ggf. Dokumente über Nachteilsausgleich oder/und Notenschutz
ggf. Dokumente über Hörbehinderung (ärztliches oder pädaudiologisches Gutachen, Kopie des Schwerbehindertenausweises)

 

Zur Nachreichung stehen hier die Dokumente zum Download bereit:

Offenes Ganztagsangebot_Anmeldung.pdf

Einwilligung Veröffentlichung personenbezogener Daten.pdf

Einwilligungerklärung Datenverarbeitung Eltern-Portal.pdf

 

Probeunterricht:

Die für den Probeunterricht am bayerischen Gymnasium relevanten Termine finden Sie auf den Internetseiten des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst unter www.km.bayern.de → Ministerium → Termine (voraussichtlich 18. bis 20. Mai 2021). Für jede Unterrichtsgruppe sind mindestens zwei Lehrkräfte des Gymnasiums verantwortlich, die abwechselnd unterrichten und beobachten. Dem Probeunterricht werden die Anforderungen der zuletzt besuchten Jahrgangsstufe unter Berücksichtigung der Zielsetzung des Gymnasiums zu Grunde gelegt. Der Probeunterricht besteht aus Unterricht und schriftlichen Arbeiten in den Fächern Deutsch und Mathematik.

Im Fach Deutsch sind folgende Aufgabenformate für den schriftlichen Teil des Probeunterrichts vorgesehen:

  • Aufsatz (erzählender Text, Beschreibung)
  • Rechtschreibung
    • Probeunterricht nach Jahrgangsstufe 4 der Grundschule: Wortdiktat mit Bildern; zu verbessernder Fehlertext
    • Probeunterricht nach Jahrgangsstufe 5 staatlich genehmigter Schulen (z. B. Montessori-Schulen): Diktat
  • Textverständnis
  • Sprachbetrachtung (Grammatik)

 

Im Fach Mathematik sind für den schriftlichen Teil des Probeunterrichts folgende Bereiche vorgesehen:

  • Formales Rechnen
  • Lösen von Sachaufgaben
  • Geometrie

Genauere Informationen finden Sie unter 

www.isb.bayern.de/gymnasium/leistungserhebungen/probeunterricht-gymnasium/

 

Der Probeunterricht gilt als bestanden, wenn in den Fächern Deutsch und Mathematik mindesten die Noten 3 und 4 oder 4 und 3 erreicht werden.

 

Höchstalter für den Übertritt:

Stichtag ist der 30. September des betreffenden Jahres. Wer zu diesem Zeitpunkt bereits 12 Jahre alt ist, darf in der Regel nicht in die Jahrgangsstufe 5 aufgenommen werden. Über Ausnahmen in besonderen Fällen entscheidet der Schulleiter.

M. Dimpflmeier  /  Doris Kosiol


 

Das Formular zur Anmeldung steht hier zum Download bereit:

5. Klasse Formular Voranmeldung 2021 (PDF)

5. Klasse Formular Voranmeldung 2021 (Word)

Zum Seitenanfang